Freitag, 23. Juli 2010

„PREPARADISE SORRY NOW“ von Rainer Werner Fassbinder


Felix Berchtoldt, Daniel Baczyk, Miriam Grimm

Regie: Andreas Manz
Choreographie: Mario Heinemann Jaillet
weitere Vorstellungen: MI 6. & DO 7. Oktober 2010, 20 Uhr
Karten unter 0621 / 33 64 88 6
oder: info@theater-felina-areal.de

PREPARADISE SORRY NOW ist ein Reigen, der die sich immer wiederholenden Mechanismen von Unterdrückung und Unterwerfung zeigt, von Gewalt und Opferbereitschaft, von Macht und Abhängigkeit.
Wohin führen die Einteilung in wertvolle und wertlose Menschen, christliche Gedankenmuster als disponierendes Moment der Unterdrückung...
"Sich zu unterwerfen ist das Beste für die meisten Menschen. Es bewusst zu tun, bedeutet das Glück für den Menschen. Nichts anderes im Leben kann Glück bedeuten."

Fotografie: Wolfgang Detering © All rights reserved

Keine Kommentare:

Kommentar posten